Willkommen in Saylogria!

Die Geschichte von Saylogria:

Vor tausenden von Jahren lebte ein Volk auf einer Insel im Pazifik. Die Einwohner wurden Saylorianer genannt. Sie konnten mit Magie alles herzustellen was sie brauchten. Als ein Japanischer Forscher ein Flugzeug absturtz erlebte, landerte er auf dieser Insel. Die Einwohner verteckten sich und hielten sich im Hintergrund. Als ein Mädchen sich an ihn traute, hatten sie sich schon in ein ander verliebt. Als sie zusammen kamen wollte er noch mehr wissen. Scharmlos nutzte er alles aus und ließ sich Waffen herstellen die, die Saylorianer nicht kannten. Heimlich ließ er das Millitär anfliegen, die diese Insel mit den Waffen die hergestellt wurden untergehen. Heute suchen Japanische Forscher die Nachfahren der Saylorianer sind, nach überesten der Insel oder anderes was auf den weiteren Bestannt der Insel Saylogria hinweisen.

Ich bin Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich weiss, dass ich nie die Chance haben werde, im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Und sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen, dann habe ich etwas geschafft, was den meisten "normalen" Texten nicht gelingt.



Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!